Kontakt und Terminvergabe

Wir sind vorwiegend eine Terminpraxis. Weitere Informationen dazu finden Sie HIER !

  Adresse Telefon und Fax Mail Homepage
Für unsere Patienten

Unsere Öffnungszeiten
finden Sie hier !
Augenpraxis Achim
Michael Langholz
Facharzt für Augenheilkunde

Meislahnstraße 2
28832 Achim

 Tel.: 0 42 02 - 45 85

Fax: 0 42 02 - 765 767 1

info  @  augenpraxis-achim.de
oder
termin  @  augenpraxis-achim.de

Bitte beachten Sie, dass über unsere Mailadressen keine medizinischen Auskünfte und Beratungen erfolgen können !
www.augenpraxis-achim.de
Stammpatienten
(nur nach Rücksprache)
    Rezeptbestellung
(nur für Stammpatienten bei aktivem Versicherungsnachweis)
rezept @ augenpraxis-achim.de
 
         
Hausärzte und Fachärzte   zusätzlich u.a. bei dringlicher Anmeldung durch Arztpraxen

Download Fax-Formular Facharztanmeldung

Fax: 0 42 02 - 765 767 1
   
         
Wir sind vorwiegend eine Terminpraxis

Das bedeutet, dass wir für unsere Behandlungen Termine vorwiegend während unserer Öffnungszeiten vergeben - für Patienten der gesetzlichen Krankenkassen, als auch Privatversicherte und Selbstzahler.


Terminpatienten haben vorrang.
Nur so können wir gewährleisten, dass sich längere Wartezeiten am Tag der Behandlung weitestgehend vermeiden lassen.

Zudem bieten wir für gesetzlich versicherte Patienten, aber auch für  Privatpatienten und Selbstzahler spezialisierte Sprechstunden an, vor allem Glaukom-, Glaukomverdacht- und Netzhaut-Sprechstunden, sowie Selbstzahlersprechstunden (inkl. Führerscheingutachten etc.) an.
In unserer Kindersprechstunde untersuchen wir vorwiegend unsere kleinen Patientinnen und Patienten zwischen 3 und 11 Lebensjahren.
Bei Auffälligkeiten kann es aber notwendig sein, weitere Untersuchungen und Therapien extern durchführen zu lassen, da wir zum Beispiel keine Abteilung für Orthoptik (Sehschule) unterhalten. Dadurch kann bei uns keine Schiel- oder Amblyopiebehandlung durchgeführt werden.

Wir sind jedoch eine Arztpraxis. Wie bei jeder Arztpraxis lässt sich die Dauer ihrer Behandlung nicht immer exakt voraus planen. Manchmal sind auch zeitaufwendigere Untersuchungen notwendig oder es müssen Notfälle zwischengeschoben werden.
Planen sie deshalb sicherheitshalber immer etwas Zeit ein!

Für manche Termine müssen Ihre Augen medikamenös weitgestellt werden (zum Beispiel Fundusuntersuchung bei Diabetes, AMD). Denken Sie daran: Sie sind danach nicht mehr selber fahrtüchtig und können auch keine schweren Maschinen mehr bedienen.

Zwischengeschobene Termine
Manchmal ist es notwendig, dass wir sie für eine besondere Untersuchung noch einmal einbestellen und zwischen die anderen Termine schieben müssen. Leider lässt sich auch in diesem Fall eine Wartezeit nicht immer vermeiden.
Wir bemühen uns aber, ihre Wartezeit so kurz wie möglich zuhalten.
Arztvorstellung und Termine nach dem Termin-Sevice und Versorgungsgesetz (TSVG)

Folgen aus dem TSVG für sie als Patient
Um die neuen gesetzlichen Rahmenbedingungen zu erfüllen, haben wir unsere Sprechstunde umgestellen müssen. Dazu musste unsere Terminsprechstunde zeitlich eingeschränkt werden. Nur so lässt sich eine gewisse Planbarkeit auch für Sie erhalten.
Unser Terminvorlauf für gesetzlich versicherte Patienten ist daher weiter in die Zukunft gerückt.
Wir hoffen trotzdem, unsere chronisch kranken Patienten, die einer regelmäßigen Kontrolle bedürfen, weiterhin optimal versorgen zu können.

Offene Sprechstunde
Seit dem 02.09.2019
sind wir gesetzlich verpflichtet eine offene Sprechstunde anzubieten (TSVG). Wir kommen dieser Pflicht gerne nach.
Da sich die offene Sprechstunde nicht planen lässt müssen Patienten in der Offenen Sprechstunde leider gegebenenfalls mit Wartezeit rechnen. Auch ist gegebenenfalls eine erneute Wiedervorstellung mit Termin für eine weitere Diagnostik erforderlich.

Termin über die Terminservicestelle (TSS)
Die Möglichkeit einer Terminvergabe über die Termin-Service-Stelle (TSS) der kassenärztlichen Vereinigung unter der Rufnummer 116 117 ist schon länger möglich und wird kontinuierlich ausgebaut.
Ein Termin wird ihnen dann innerhalb einer bestimmten Frist, als Facharzttermin innerhalb von 4 Wochen, als Notfall auch innerhalb weniger Tage, vermittelt. Bei welchem Arzt oder in welchem Ort dieser Termin ist können sie aber nicht mit entscheiden.

Auch ist diese Telefonnummer 116 117 erste Anlaufstelle, falls sie außerhalb unserer Öffnungszeiten ärztliche Hilfe brauchen. Sie bekommen dort Informationen, an wen sie sich wenden können.
Wenn unsere Praxis aus anderem Grund geschlossen ist (zum Beispiel wegen Urlaub), geben wir zusätzlich als Aushang oder auf unserem Anrufbeantworter unsere Vertretung bekannt. Bitte melden sie sich dann dort telefonisch zu den entsprechenden Öffnungszeiten an.

Dringlicher Termin über den Hausarzt
Seit kurzem ist auch eine Anmeldung in dringliche Fällen über den Hausarzt möglich. Dies betrifft nur bestimmte Fälle, die vom Hausarzt und dem Gesetzgeber als dringlich eingestuft werden. Hierzu erfolgt die Anmeldung beim Facharzt mit Überweisung über ihren Hausarzt.